DISCLAIMER: Der Inhalt in deutscher Sprache dient nur zur Information. Die offizielle, bindende Version der allgemeinen Geschäftsbedingungen wurde auf Englisch verfasst.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Vielen Dank für die Verwendung von Kahoot! („Kahoot!“, „wir“, „unser“). Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) gelten für Websites (einschließlich kahoot.com, create.kahoot.it, play.kahoot.it und kahoot.it) und Softwareanwendungen sowie mobile Anwendungen („Apps“), die sich alle im Besitz von Kahoot! AS befinden und vom Unternehmen sowie über die Verbindung, über die Sie auf dieses Dokument zugreifen, betrieben werden.

Stand: 14. Februar 2020

1. Willkommen bei Kahoot!

Vielen Dank für die Verwendung von Kahoot! („Kahoot!“, „wir“, „unser“). Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen („Bedingungen“) gelten für Websites (einschließlich kahoot.com, create.kahoot.it, play.kahoot.it und kahoot.it) und Softwareanwendungen sowie mobile Anwendungen („Apps“), die sich alle im Besitz von Kahoot! AS befinden und vom Unternehmen sowie über die Verbindung, über die Sie auf dieses Dokument zugreifen, betrieben werden. Wir bezeichnen solche Websites und Apps in dieser Vereinbarung als „Kahoot! Dienst“ oder „Dienst“. Die mobile Anwendung von Kahoot! wird als „App“ bezeichnet. Durch die Nutzung der Dienste oder den Zugriff auf Inhalte oder Materialien, die von Kahoot! oder dessen Nutzern über den Service zur Verfügung gestellt werden, verstehen und akzeptieren Sie, die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten.

Ihre Vereinbarung mit uns behandelt diese Bedingungen, unsere Nutzungsrichtlinie und unsere Datenschutzrichtlinie, aufrufbar unter: https://kahoot.com/terms-and-conditions/#acceptable-use und https://kahoot.com/privacy-policy. Die Bedingungen, die Nutzungsrichtlinie, die Datenschutzrichtlinie und mögliche weitere Bedingungen oder Vereinbarungen, die Sie akzeptiert haben, werden als „Vereinbarungen“ bezeichnet. Wenn Sie die Bedingungen der Vereinbarungen überprüfen möchten, finden Sie gültige Version der Vereinbarungen auf der Website von Kahoot!.

Bitte lesen Sie die Vereinbarungen sorgfältig durch, da sie wichtige Informationen über für Sie erbrachte Kahoot! Dienste und mögliche diesbezügliche Gebühren und Kosten enthalten. Sie bestätigen, dass Sie die Vereinbarungen gelesen und verstanden haben, diese akzeptieren und dass Sie sie einhalten werden. Wenn Sie mit den Vereinbarungen nicht einverstanden sind (oder sie nicht einhalten können), dürfen Sie den Kahoot! Dienst nicht nutzen oder Ressourcen verwenden.

Sie bestätigen, dass Ihre Registrierungsdaten, Zahlungsdetails (falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben, siehe Abschnitt 4.2) und alle weiteren Informationen, die Sie angeben, wahrheitsgetreu, genau und vollständig sind, und Sie bestätigen, diesen Zustand kontinuierlich einzuhalten. Falls Sie falsche oder ungenaue Informationen angegeben haben, sollten Sie zum Anmeldebildschirm zurückkehren oder diese Informationen in Ihren Kontoeinstellungen berichtigen. Sie bestätigen, dass keine andere Person Ihr Konto verwenden oder darauf zugreifen bzw. anderweitig die Rechte nutzen wird, die Ihnen im Rahmen dieser Vereinbarung zugestanden werden.

2. Nutzungs- und Verhaltensregeln

Durch die Nutzung unserer Dienste oder den Zugriff auf die Informationen, Ressourcen, Dienste, Produkte und Tools, die wir Ihnen direkt oder indirekt bereitstellen (nachfolgend als „Ressourcen“ bezeichnet), bestätigen Sie, diese Ressourcen nur für die Zwecke zu verwenden, die im Rahmen (a) dieser Bedingungen, (b) unserer Nutzungsrichtlinie und (c) geltenden Rechts, Vorschriften und allgemein akzeptierten Online-Praktiken oder Richtlinien („Zulässige Nutzung“) zulässig sind. Die aktuelle Nutzungsrichtlinie finden Sie hier: https://kahoot.com/terms-and-conditions/#acceptable-use. Wir behalten uns das Recht vor, die Nutzungsrichtlinie jederzeit ohne Ankündigung zu ändern.

Sie verstehen und stimmen zu, dass wir im Falle eines Verstoßes gegen die Nutzungsrichtlinie Ihr Kahoot! Konto sofort kündigen oder sperren können.

3. Änderungen an den Vereinbarungen

Wir behalten uns das Recht vor, die Bedingungen jederzeit ohne Ankündigung zu ändern. Sie bestätigen, dass Sie dafür verantwortlich sind, diese Bedingungen regelmäßig zu überprüfen und sich mit möglichen Änderungen vertraut zu machen. Bei wesentlichen Änderungen der Bedingungen werden wir Sie mindestens 30 Tage, bevor diese neuen Bedingungen für Sie gelten, informieren. Dies geschieht entweder über Meldungen, wenn Sie auf unsere Dienste zugreifen, oder eine E-Mail an Ihr registriertes E-Mail-Konto. Lesen Sie solche Meldungen daher bitte sorgfältig durch. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach diesen Änderungen stellt eine Anerkennung der geänderten Bedingungen dar. Wenn Sie den Dienst unter der neuen Version der Bedingungen nicht weiter verwenden möchten, können Sie die Vereinbarungen kündigen, indem Sie uns kontaktieren.

4. Kahoot! Tarife

Kahoot! bietet eine spielbasierte Lernplattform,  die das Lernen für alle Altersgruppen unabhängig vom Thema interessanter gestaltet und es den Nutzern ermöglicht, Lernspiele zu erstellen, zu spielen und freizugeben. Kahoot! Dienste sind als kostenlose oder kostenpflichtige Version verfügbar.

Die kostenpflichtigen Kahoot! Dienste werden momentan als „kostenpflichtige Abonnements“ bezeichnet. Weitere Informationen zu den kostenpflichtigen Abonnements und den verschiedenen Tarifen finden Sie unter https://kahoot.com/schools/plans/ oder https://kahoot.com/businesses/pricing/ (die „Tarife“). Sie bestätigen, die Bedingungen und Einschränkungen des jeweiligen Tarifs einzuhalten, der für Sie gilt.

Wir behalten uns das Recht vor, Merkmale, Spezifikationen, Dienste oder Inhalte von Tarifen ohne Ankündigung zu ändern. Bitte beachten Sie, dass die Inhalte und Merkmale eines Tarifs variieren können, je nach dem, wann Sie sich registriert haben und ob Sie die Registrierung über unsere Website oder die App vorgenommen haben. Die Kahoot! Dienste, die über die App angeboten werden, können eine eingeschränkte Version der webbasierten Dienste enthalten.

Sie können Ihr Kahoot! Benutzerkonto hier verwalten: https://create.kahoot.it/plus/org/billing/. Falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement über eine Distributionsplattform wie Google Play oder Apple App Store abgeschlossen haben, müssen Sie Ihr Konto über die jeweilige Plattform verwalten.

4.1. Kahoot! Basic

Falls Sie sich für unseren kostenfreien Dienst registriert haben, wird Ihnen eine eingeschränkte Version unserer Kahoot! Dienste kostenfrei zur Verfügung gestellt, solange Sie die Dienste ausschließlich für nicht kommerzielle Zwecke unter Einhaltung der Beschränkungen in diesen Bedingungen verwenden. Der kostenfreie Tarif wird momentan als „Kahoot! Basic“ bezeichnet. SIE DÜRFEN KAHOOT! Basic NICHT FÜR KOMMERZIELLE ZWECKE VERWENDEN. SOLLTEN SIE VORHABEN, KAHOOT! DIENSTE, U. A. GEMEINSAM MIT ODER ALS TEIL EINES KOSTENPFLICHTIGEN DIENSTES ODER PRODUKTS, FÜR PROFESSIONELLE ZWECKE ZU VERWENDEN, WIE DIE VERMARKTUNG IHRER EIGENEN PRODUKTE ODER DIENSTE BZW. DIE PRODUKTE ODER DIENSTE VON DRITTEN ODER BEI KOMMERZIELLEN EVENTS WIE KONZERTEN, SPIELSHOWS ODER SONSTIGEN SENDUNGEN, MÜSSEN SIE EIN KOSTENPFLICHTIGES ABONNEMENT ABSCHLIESSEN ODER EINE SEPARATE VEREINBARUNG MIT KAHOOT! EINGEHEN.

4.2. Kostenpflichtige Abonnements

Kahoot! bietet verschiedene Tarife für die Nutzung von Kahoot! Diensten in Schulen, Unternehmen oder Non-Profit-Organisationen an. Einige Tarife erfordern eine Zahlung, bevor Sie darauf zugreifen können, und bestimmte Nutzungsbereiche sind nur zugängig, wenn Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben oder eine separate Vereinbarung mit Kahoot! eingegangen sind. Falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben, können Sie auf Merkmale zugreifen, die über Kahoot! Basic nicht verfügbar sind, und können die Dienste für kommerzielle Zwecke nutzen, sollte dies unter dem ausgewählten Tarif zulässig sein. Weitere Informationen zu den kostenpflichtigen Abonnements und den verschiedenen Tarifen finden Sie unter https://kahoot.com/businesses/pricing/ und https://kahoot.com/schools/plans/.

4.3. Prepaid-Angebote

Falls Sie einen Code oder ein anderes Angebot erhalten haben, das von oder im Namen von Kahoot! bereitgestellt oder verkauft wurde, um auf ein kostenpflichtiges Abonnement zuzugreifen („Code“), können zusätzlich gemeinsam mit dem Code angegebene separate Geschäftsbedingungen gelten, wenn Sie auf den Dienst zugreifen.

4.4. Testversionen

Wir können nach eigenem Ermessen Testversionen von kostenpflichtigen Abonnements für einen bestimmten Zeitraum kostenlos oder zu einem ermäßigten Preis anbieten (eine „Testversion“). Wir behalten uns das Recht vor, eine Testversion zu widerrufen und Ihr Konto sperren, falls wir zu dem Schluss kommen, dass Sie für dieses Angebot nicht infrage kommen.

Bei einigen Testversionen müssen Sie Ihre Zahlungsdaten angeben, bevor Sie die Testversion verwenden können. Nach Ablauf der Testversion stellen wir in regelmäßigen Abständen die Abonnementgebühr über die von Ihnen angegeben Zahlungsdaten in Rechnung, es sei denn, Sie stornieren Ihr Abonnement vor Ablauf der Testversion.

Sie haben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Testversion angegeben und akzeptieren, dass wir Ihnen die Gebühren und Kosten in Rechnung stellen. Falls Sie die Gebühren nicht zahlen möchten, müssen Sie Ihre Abonnements über Ihre Kahoot! Kontoeinstellungen stornieren oder Ihr Kahoot! Konto kündigen, bevor die Testversion ausläuft. Falls Sie nicht weiterhin Ihre monatlichen oder jährlichen Gebühren (abhängig vom ausgewählten Tarif) zahlen möchten, müssen Sie das jeweilige kostenpflichtige Abonnement vor dem Ende der monatlichen Rechnungsfrist über die Abonnementseite Ihres Kahoot! Kontos stornieren oder Ihr Kahoot! Konto kündigen. Kostenpflichtige Abonnements können nicht vor dem Ende des Zeitraums, für den Sie bereits bezahlt haben, storniert werden, und sollte dies nicht ausdrücklich in diesen Bedingungen aufgeführt sein, erstattet Kahoot! keine bereits bezahlten Gebühren zurück.

5. Zahlungen, Stornierungen, Upgrades

5.1. Zahlungen und Stornierungen

Falls Sie sich für Kahoot! Basic registriert haben oder Ihr kostenpflichtiges Abonnement während der Testversion stornieren, wird Kahoot! Ihnen niemals Gebühren für die Nutzung des Kahoot! Dienstes in Rechnung stellen.

Kostenpflichtige Abonnements können direkt von Kahoot! in der App oder auf unserer Website bzw. über eine separate Vereinbarung mit Kahoot! abgeschlossen werden.

Falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement mit einer monatlichen Gebühr abgeschlossen haben, wird Ihnen vor Ablauf der Testversion die Abonnementgebühr für einen Monat im Voraus in Rechnung gestellt. Das kostenpflichtige Abonnement und die Zahlung an Kahoot! werden am Ende des monatlichen Abonnementzeitraums automatisch erneuert, es sei denn, Sie stornieren Ihr Abonnement über Ihre Abonnementseite, bevor der aktuelle monatliche Abonnementzeitraum abläuft.

Falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement abgeschlossen haben, das Ihnen für einen bestimmten Zeitraum („Prepaid-Zeitraum“) Zugriff auf den Kahoot! Dienst erlaubt, wird Ihnen der Prepaid-Zeitraum vor Ablauf einer Testversion berechnet. Das kostenpflichtige Abonnement und die Zahlung an Kahoot! werden am Ende des Prepaid-Zeitraums automatisch erneuert, es sei denn, Sie stornieren Ihr Abonnement über Ihre Abonnementseite, bevor der aktuelle Prepaid-Zeitraum abläuft.

Wenn Sie Ihr kostenpflichtiges Abonnement kündigen, wird die Stornierung einen Tag nach Ablauf des aktuellen Abonnements wirksam. Danach werden Sie zu Kahoot! Basic herabgestuft. Wir erstatten keine bereits gezahlten Abonnementgebühren zurück.

Kahoot! kann den Preis für kostenpflichtige Abonnements von Zeit zu Zeit ändern und wird Sie im Voraus über solche Änderungen informieren. Falls zutreffend, werden Sie informiert, wie Sie solche Änderungen annehmen können. Preisänderungen für kostenpflichtige Abonnements werden zu Beginn des nächsten Abonnementzeitraums nach dem Datum der Preisänderung wirksam. Wenn dies nach geltendem Recht zulässig ist, akzeptieren Sie den neuen Preis, indem Sie den Kahoot! Dienst weiter verwenden, nachdem die Preisänderung wirksam wurde. Falls Sie den Preisänderungen nicht zustimmen, können Sie diese ablehnen, indem Sie das kostenpflichtige Abonnement stornieren, bevor die Preisänderung wirksam wird. In diesem Fall werden Sie zu Kahoot! Basic herabgestuft.

Wir gewähren keine Rückerstattungen, wenn der Preis für ein kostenpflichtiges Abonnement sinkt, wenn wir nachträgliche Aktionspreise anbieten oder den Inhalt oder die Funktionen eines Tarifs ändern. Kostenpflichtige Abonnements, die über andere Plattformen erworben werden, unterliegen den Rückerstattungsrichtlinien dieser Plattformen. Kahoot! kann nicht für die Richtlinien dieser Plattformen zur Verantwortung gezogen werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie beim Kauf eines Kahoot! Abonnements gesetzlich zur Zahlung der Rechnung verpflichtet sind. Das heißt, Sie sind gesetzlich verpflichtet, die Rechnung zu bezahlen, wenn Sie unsere Produkte oder Dienste genutzt haben, ohne zu zahlen.

Ihr Widerrufsrecht wird aufgehoben, sobald Ihr Abonnement aktiviert ist, da die Aktivierung Ihnen sofort den vollen Zugriff auf die im Abonnement angegebenen Funktionen erteilt. Diese Merkmale sind unsere digitalen Inhalte.

5.2. Upgrades und Downgrades

Sie können jederzeit ein Upgrade oder Downgrade Ihres kostenpflichtigen Abonnements zu einem anderen Tarif durchführen:

Kostenpflichtige Abonnements – monatlich:

  • Falls Sie Ihr monatlich berechnetes, kostenpflichtiges Abonnement zu einem niedrigeren Tarif herabgestuft haben, wird das Downgrade einen Tag nach Ablauf des aktuellen Abonnementzeitraums wirksam.
  • Wenn Sie ein Upgrade Ihres monatlich berechneten, kostenpflichtigen Abonnements auf einen höheren Tarif durchgeführt haben, tritt dies sofort nach Zahlung der Upgradegebühr in Kraft.

Kostenpflichtige Abonnements – Prepaid-Zeitraum:

  • Wenn Sie ein Downgrade Ihres kostenpflichtigen Abonnements während des Prepaid-Zeitraums zu einem niedrigeren Tarif durchgeführt haben, tritt dieses Downgrade am Erneuerungsdatum in Kraft (d. h. einen Tag nach Ablauf des Prepaid-Zeitraums).
  • Wenn Sie ein Upgrade Ihres kostenpflichtigen Abonnements während des Prepaid-Zeitraums zu einem höheren Tarif durchgeführt haben, tritt dieses Upgrade sofort nach Zahlung der Upgradegebühr in Kraft und Sie gehen automatisch in einen neuen Prepaid-Zeitraum über, der genauso lang ist wie der vorherige Prepaid-Zeitraum.

5.3. Steuern

Die aufgelisteten Preise enthalten u. U. keine Umsatz- oder Mehrwertsteuer, und die anwendbare Steuer kann zum Zeitpunkt Ihrer Transaktion berechnet und hinzugefügt werden. Je nachdem, wo Sie Ihr kostenpflichtiges Abonnement erworben haben, ist eine solche Steuer für Sie möglicherweise nicht sichtbar, bis Sie eine Quittung für Ihren Kauf erhalten. In bestimmten Rechtsprechungen ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass die Preise alle anwendbaren Steuern beinhalten. In diesem Fall wird dies zum Zeitpunkt der Transaktion angegeben.

6. Lizenzierte Rechte

Der Kahoot! Dienst und die Ressourcen sind Eigentum von Kahoot! oder seinen Lizenzgebern. Wir gewähren Ihnen eine eingeschränkte, nicht exklusive, widerrufbare Lizenz zur Nutzung des Kahoot! Dienstes für nicht kommerzielle Zwecke, bildungsbezogene Zwecke oder eine Nutzung zu Unterhaltungszwecken (die „Lizenz“). Diese Lizenz bleibt solange gültig, bis Sie oder Kahoot! gekündigt haben. Sie bestätigen, dass Sie die Dienste und Ressourcen für nicht kommerzielle Zwecke, bildungsbezogene Zwecke bzw. Unterhaltungszwecke verwenden und dass Sie die Dienste oder Ressourcen nicht ausstrahlen. Zur Klarstellung: Sie dürfen im Rahmen Ihrer Nutzung des Dienstes oder der Ressourcen keine Gebühren erheben oder Zahlungen verlangen. Falls Sie ein kostenpflichtiges Abonnement eingegangen sind, dürfen Sie die Dienste auch für bestimmte kommerzielle Zwecke verwenden. Diese Nutzung hängt vom jeweils geltenden Tarif ab, der für Ihr Kahoot! Konto angewandt wird, siehe Abschnitt 4.2. Abgesehen von den in diesen Vereinbarungen ausdrücklich erteilten Rechten gewährt Ihnen Kahoot! keine Rechte, Ansprüche oder Beteiligungen am Kahoot! Dienst oder den Ressourcen.

Ihnen wird eine Lizenz für die Kahoot! Softwareanwendungen und Ressourcen erteilt, sie werden Ihnen nicht verkauft. Kahoot! und seine Lizenzgeber bleiben Eigentümer aller Kopien von Softwareanwendungen und Ressourcen von Kahoot!, selbst wenn Sie diese auf Ihre persönlichen Computer, Mobilgeräte, Tablets oder andere relevante Geräte heruntergeladen haben.

Alle Marken, Dienstleistungsmarken, Handelsnamen, Logos, Domainnamen und anderen Merkmale der Marke Kahoot! („Kahoot! Marken“) sind das alleinige Eigentum von Kahoot! Die Vereinbarungen gewähren Ihnen keine Rechte zur Nutzung der Marke Kahoot!, sei es für eine kommerzielle oder nicht kommerzielle Verwendung.

7. Anwendungen von Drittanbietern

Der Kahoot! Dienst ist in Anwendungen, Websites und Dienste von Drittanbietern („Anwendungen von Drittanbietern“) integriert, um Ihnen Inhalte, Produkte bzw. Dienste zur Verfügung zu stellen. Diese Anwendungen von Drittanbietern können ihre eigenen allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien haben, und Ihre Nutzung dieser Anwendungen von Drittanbietern unterliegt diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien. Sie bestätigen, dass Kahoot! das Verhalten, die Funktionen oder Inhalte von Drittanbieteranwendungen nicht befürwortet und nicht dafür verantwortlich oder haftbar ist. Selbiges gilt für Transaktionen zwischen Ihnen und den Anbietern solcher Drittanbieteranwendungen.

8. Benutzergenerierte Inhalte

Der Kahoot! Dienst basiert auf Benutzerinhalten und ist darauf angewiesen, dass Benutzer Inhalte für den Dienst bereitstellen, u. a. Quizspiele, Bilder, Videos, Texte, Nachrichten, Informationen, Benutzerfeedback und sonstige Inhalte („Benutzerinhalte“). Sie gewähren hiermit Kahoot! eine unbefristete (oder für die rechtlich zulässige Dauer), nicht exklusive, unterlizenzierbare, übertragbare, gebührenfreie, unwiderrufliche, voll bezahlte, universelle Lizenz zum Kommerzialisieren, Benutzen, Reproduzieren, Verfügbarmachen für ein Publikum (z. B. Ausführen oder Anzeigen), Veröffentlichen, Übersetzen, Modifizieren, Erstellen abgeleiteter Inhalte und Verteilen Ihrer Benutzerinhalte, die Sie in Verbindung mit dem Dienst der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt haben, über jegliches Medium. Dies kann alleine oder zusammen mit anderen Inhalten oder Materialien geschehen, unabhängig von den Mitteln, Methoden oder Technologien, seien Sie bereits jetzt oder erst in Zukunft verfügbar. Neben den hier ausdrücklich eingeräumten Rechten behalten Sie das Eigentum an allen Rechten, einschließlich der geistigen Eigentumsrechte, an den Benutzerinhalten. Soweit anwendbar und nach geltendem Recht zulässig verzichten Sie auch auf „moralische Rechte“ (oder äquivalente Rechte nach geltendem Recht), z. B. Ihr Recht, als Autor von Benutzerinhalten (inkl. Feedback) identifiziert zu werden oder sich einer nachteiligen Behandlung solcher Benutzerinhalte zu widersetzen.

Sie bestätigen in Bezug auf Benutzerinhalte, die Sie in Kahoot! posten, dass Sie (1) alle erforderlichen Rechte für den Upload dieser Benutzerinhalte in den Kahoot! Dienst haben und Kahoot! die obengenannte Lizenz erteilen, und (2) dass solche Benutzerinhalte oder ihre in den Vereinbarungen mit Kahoot! erwogene Nutzung nicht gegen die Vereinbarungen, geltendes Recht oder geistige Eigentumsrechte (u. a. das Urheberrecht), Persönlichkeitsrechte oder andere Rechte von Dritten verstoßen oder eine Verbindung oder Befürwortung Ihrer Person oder Benutzerinhalte durch Kahoot! oder andere Rechteinhaber implizieren, ohne dass ein schriftliches Einverständnis einer solchen Person oder Rechtsperson vorliegt.

Kahoot! kann Benutzerinhalte nach eigenem Ermessen überprüfen, überwachen, bearbeiten oder löschen, ist aber nicht dazu verpflichtet. In jedem Fall behält sich Kahoot! das Recht vor, den Zugriff auf Benutzerinhalte aus beliebigen Gründen zu entfernen oder zu deaktivieren, u. a. auf Benutzerinhalte, die nach alleinigem Ermessen von Kahoot! gegen diese Vereinbarungen verstoßen. Kahoot! kann diese Maßnahmen ohne vorherige Benachrichtigung an Sie oder Dritte ergreifen. Das Entfernen oder Deaktivieren des Zugriffs auf Benutzerinhalte liegt in unserem alleinigen Ermessen und wir verpflichten uns nicht, den Zugriff auf bestimmte Benutzerinhalte zu entfernen oder zu deaktivieren.

Sie sind allein für alle Benutzerinhalte verantwortlich, die Sie auf Kahoot! veröffentlichen. Kahoot! bestätigt nicht die Richtigkeit von Benutzerinhalten oder darin enthaltenen Meinungen. Sie werden Kahoot! und seine Lizenzgeber in größtmöglichem Umfang nach geltendem Recht entschädigen und schadlos gegen Ansprüche von Dritten halten, die behaupten, dass die Benutzerinhalte gegen Rechte von Dritten oder geltende Gesetze, Vorschriften oder gesetzliche Anforderungen verstoßen, unabhängig vom Ort, u. a. gegenüber Verlusten oder Kosten, die sich aus solchen Ansprüchen von Dritten ergeben.

9. DMCA und Meldung von Benutzerinhalten

Der Digital Millennium Copyright Act von 1998 (der „DMCA“) bietet Rechtsbehelfe für Inhaber von Urheberrechten, die glauben, dass im Internet vorhandenes Material gegen ihre Rechte unter dem US-Urheberrecht verstoßen. Wenn Sie in gutem Glauben annehmen, dass im Dienst verfügbares Material gegen Ihr Urheberrecht verstößt, können Sie (oder Ihr Vertreter) eine schriftliche Mitteilung per Post oder E-Mail an Kahoot! senden, in der verlangt wird, dass Kahoot! solche Materialien entfernt oder den Zugriff darauf blockiert. Wenn Sie in gutem Glauben annehmen, dass jemand zu Unrecht eine Mitteilung über Urheberrechtsverletzungen gegen Sie eingereicht hat, erlaubt Ihnen der DMCA, eine Gegendarstellung an Kahoot! zu senden. Mitteilungen und Gegendarstellungen müssen den zu diesem Zeitpunkt aktuellen gesetzlichen Anforderungen des DMCA entsprechen. Weitere Einzelheiten finden Sie unter http://www.copyright.gov/. Mitteilungen und Gegendarstellung müssen auf folgenden Wegen schriftlich an Asmund Furuseth gesendet werden: per Post an Asmund Furuseth, Kahoot! AS, Tordenskiolds gate 2, 0160 Oslo, Norwegen oder per E-Mail an asmund@kahoot.com. Die Telefonnummer von Asmund Furuseth ist +47 95764641. Wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Rechtsberater zu sprechen, bevor Sie eine DMCA-Mitteilung oder Gegendarstellung einreichen. Bitte beachten Sie, dass Kahoot! unter bestimmten Umständen Benutzer oder Kontoinhaber kündigen oder sperren kann, die wiederholt Verstöße begehen.

Ungeachtet des Vorstehenden kann Kahoot! nach eigenem Ermessen Maßnahmen ergreifen, die das Unternehmen für zweckmäßig erachtet, um geistige Eigentumsrechte zu schützen, u. a. durch Entfernen von Benutzerinhalten.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ressourcen gegen die Nutzungsrichtlinie verstoßen, melden Sie dies dem Kahoot! Support Desk.

10. Organisationen

Wenn Sie ein Kahoot! Konto im Namen eines Unternehmens, einer Organisation, einer Körperschaft oder Marke („Organisation“ und „Organisationskonto“) erstellen, gelten die Begriffe „Sie“ und „Ihr“, wie sie in den Vereinbarungen verwendet werden, für Sie und die Organisation, sofern zutreffend.

Wenn Sie ein Organisationskonto eröffnen, erklären und garantieren Sie, dass Sie berechtigt sind, alle in den Vereinbarungen enthaltenen Genehmigungen und Lizenzen zu erteilen und die Organisation an die Vereinbarungen zu binden.

11. Kontosicherheit

Als Ersteller Ihres Kahoot! Kontos haben Sie Zugriff auf das Kahoot! Konto und die Geräte, die zum Zugriff auf den Dienst verwendet werden. Um die Kontrolle über das Konto zu behalten und um zu verhindern, dass jemand auf das Konto zugreifen kann, sollten Sie die Kontrolle über die Geräte behalten, die für den Zugriff auf den Dienst verwendet werden, und niemandem das Passwort oder jegliche Zahlungsinformationen, die mit Ihrem Konto verbunden sind, preisgeben. Sie sind verantwortlich für die Aktualisierung und Aufrechterhaltung der Genauigkeit der Informationen, die Sie uns bezüglich Ihres Kontos zur Verfügung stellen. Sie sind auch dafür verantwortlich, unbefugte Zugriffe und Nutzungen Ihres Kontos durch andere zu verhindern. Wir können Ihr Konto kündigen oder sperren, um Sie, Kahoot! oder unsere Partner vor Identitätsdiebstahl oder anderen betrügerischen Aktivitäten zu schützen.

12. Vertragslaufzeit und -kündigung

Die Vereinbarungen gelten für Sie, bis Sie oder Kahoot! gekündigt haben. Sie können die Vereinbarungen jederzeit kündigen. Kahoot! kann die Vereinbarungen jederzeit kündigen oder den Zugang zum Kahoot! Dienst sperren, u. a. wenn eine tatsächliche oder vermeintliche unautorisierte Nutzung des Kahoot! Dienstes bzw. der Ressourcen oder Verstöße gegen die Vereinbarungen vorliegen. Wenn Sie oder Kahoot! die Vereinbarungen kündigen oder Kahoot! Ihren Zugang zum Kahoot! Dienst sperrt, bestätigen Sie, dass Kahoot! Ihnen gegenüber keine Verantwortung trägt und nicht haftbar ist und dass Kahoot! keine bereits bezahlten Beträge zurückerstatten wird, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

Hiermit bestätigen Sie, dass die unbefristete Lizenz, die Sie Kahoot! bzgl. Ihrer Benutzerinhalte erteilt haben, nach Ablauf oder der Kündigung der Vereinbarungen aus einem beliebigen Grund in Kraft bleibt.

Die Abschnitte 2, 8, 12, 13, 14, 15 und 16 sowie alle anderen Abschnitte der Vereinbarungen, die entweder explizit oder ihrem Wesen nach sogar nach der Kündigung der Vereinbarungen in Kraft bleiben müssen, sind nach der Kündigung weiterhin gültig.

13. Garantie und Haftungsausschluss

Obwohl Kahoot! danach strebt, den Kahoot! Dienst auf die bestmögliche Art und Weise ohne Unterbrechungen bereitzustellen, bestätigen Sie, dass der Kahoot! Dienst ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit ohne ausdrückliche oder implizite Garantien bereitgestellt wird. Das heißt, wir versichern oder garantieren Ihnen gegenüber nicht, dass:

  1. die Nutzung des Kahoot! Dienstes und der Ressourcen Ihren Bedürfnissen und Anforderungen gerecht wird.
  2. die Nutzung des Kahoot! Dienstes und der Ressourcen ununterbrochen, pünktlich, sicher oder fehlerfrei sein wird.
  3. die Informationen, die durch die Nutzung des Kahoot! Dienstes und der Ressourcen erhalten werden, genau oder zuverlässig sind, oder
  4. Mängel im Betrieb oder in der Funktionalität des Kahoot! Dienstes oder der Ressourcen repariert oder korrigiert werden.

Sie nutzen den Kahoot! Dienst und die Ressourcen auf eigene Gefahr und für Ihr eigenes Konto. Alle heruntergeladenen oder anderweitig über die Nutzung des Kahoot! Dienstes erhaltenen Ressourcen werden nach Ihrem eigenen Ermessen und auf Ihr eigenes Risiko verwendet. Sie sind alleine für mögliche Schäden an Ihrem Computer oder anderen Geräten oder für Datenverluste verantwortlich, die aus einem Download von Ressourcen resultieren. Kahoot! und alle Eigentümer der Ressourcen geben keine Zusicherungen und lehnen jegliche Garantien oder Bedingungen einer zufriedenstellenden Qualität, Verkehrsfähigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck oder Compliance ab. Kahoot!, seine Lizenzgeber, Partner oder Eigentümer von Ressourcen garantieren nicht, dass der Kahoot! Dienst frei von Malware oder anderen schädlichen Komponenten ist. Darüber hinaus gibt Kahoot! keine Zusicherung oder Garantien für Drittanbieteranwendungen (oder deren Ressourcen), Benutzerinhalte oder andere Produkte oder Dienste, die von einer Drittpartei im Rahmen des Kahoot! Dienstes, einer verlinkten Website, eines Banners oder einer anderen Werbung angeboten werden, und übernimmt diesbezüglich keine Verantwortung. Sie bestätigen, dass Kahoot! nicht für die Kommunikation zwischen Benutzern oder Transaktionen zwischen Ihnen und einer Drittpartei über den Kahoot! Dienst verantwortlich oder haftbar ist. Keine Informationen oder Empfehlungen, seien sie ausdrücklich, implizit, mündlich oder schriftlich, die Sie von Kahoot! AS oder über von uns bereitgestellte Ressourcen erhalten, führen zu Garantien oder Bedingungen, abgesehen von denen, die ausdrücklich in diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen formuliert werden.

Dieser Abschnitt wird im größtmöglichen Umfang, der nach geltendem Recht zulässig ist, angewandt.

14. Haftungsbeschränkung

HIERMIT BESTÄTIGEN SIE, DASS IHR EINZIGES RECHTSMITTEL, SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT ZULÄSSIG, BEI PROBLEMEN ODER UNZUFRIEDENHEIT MIT DEM KAHOOT! DIENST DARIN BESTEHT, SÄMTLICHE KAHOOT! SOFTWARE ZU DEINSTALLIEREN UND DEN KAHOOT DIENST NICHT MEHR ZU VERWENDEN. OBWOHL KAHOOT! KEINE VERANTWORTUNG FÜR DRITTANBIETERANWENDUNGEN ODER DEREN RESSOURCEN ÜBERNIMMT UND OBWOHL IHRE NUTZUNG SOLCHER DRITTANBIETERANWENDUNGEN UNTER UMSTÄNDEN SEPARATEN VEREINBARUNGEN MIT DIESEN DRITTPARTEIEN UNTERLIEGT, BESTEHT IHR EINZIGES RECHTSMITTEL, SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG, BEI PROBLEMEN ODER UNZUFRIEDENHEIT MIT DRITTANBIETERANWENDUNGEN ODER DEREN RESSOURCEN MIT BEZUG AUF KAHOOT! DARIN, DIESE ANWENDUNGEN ZU DEINSTALLIEREN UND NICHT MEHR ZU VERWENDEN.

SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG SIND KAHOOT!, SEINE LEITENDEN ANGESTELLTEN, ANTEILSEIGNER, MITARBEITER, VERTRETER, GESCHÄFTSFÜHRER, TOCHTERGESELLSCHAFTEN, VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, NACHFOLGER, ABTRETUNGSEMPFÄNGER, LIEFERANTEN ODER LIZENZGEBER IN KEINEM FALL HAFTBAR FÜR (1) INDIREKTE SCHÄDEN, BESONDERE UND ZUSÄTZLICHE SCHADENSANSPRÜCHE, NEBENSCHÄDEN, STRAFGELDER, ENTSCHÄDIGUNGEN MIT STRAFCHARAKTER ODER FOLGESCHÄDEN; (2) NUTZUNGSAUSFÄLLE, DATENVERLUSTE, ENTGANGENE GESCHÄFTE ODER PROFITE (DIREKT ODER INDIREKT), DIE AUS DER NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT DER NUTZUNG DES KAHOOT! DIENSTES, VON DRITTANBIETERANWENDUNGEN ODER ANWENDUNGSINHALTEN VON DRITTANBIETERN ENTSTEHEN, UNGEACHTET DER RECHTSGRUNDLAGE UND OB KAHOOT! ÜBER DIE MÖGLICHKEIT DIESER SCHÄDEN INFORMIERT WURDE UND SOGAR WENN EINE ABHILFEMASSNAHME IHREN ZWECK NICHT ERFÜLLT; ODER (3) DEN GESAMTEN HAFTUNGSUMFANG ALLER ANSPRÜCHE IN BEZUG AUF DEN KAHOOT! DIENST, DRITTANBIETERANWENDUNGEN ODER ANWENDUNGSINHALTE VON DRITTANBIETERN, DER DEN BETRAG ÜBERSTEIGT, DEN SIE KAHOOT! INNERHALB DER VORHERGEGANGENEN ZWÖLF MONATE BEZAHLT HABEN, BIS DER ENTSPRECHENDE ANSPRUCH AUFKAM, SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG.

Mit keiner Aussage in diesen Vereinbarungen wird die Haftung von Kahoot! für Betrugsfälle, arglistige Täuschungen, Todesfälle oder Personenschäden aufgehoben oder beschränkt, die durch Fahrlässigkeit oder, falls gesetzlich vorgeschrieben, grobe Fahrlässigkeit des Unternehmens entstehen.

15. Rechte von Dritten

Zusätzlich zu den vorherigen Abschnitten und ungeachtet widersprüchlicher Aussagen in diesen Bedingungen gilt dieser Abschnitt für Ihre Nutzung einer beliebigen Version unserer App, die mit dem iOS-Betriebssystem von Apple Inc. („Apple“) kompatibel ist. Apple tritt in diesen Bedingungen nicht als Partei auf, hält kein Eigentum an der App und ist nicht verantwortlich dafür. Apple übernimmt keine Garantie für die App, abgesehen davon, den Kaufpreis für die App zu erstatten, sofern zutreffend. Apple ist nicht verantwortlich für die Wartung oder andere Support-Dienste der App und ist nicht verantwortlich für andere Ansprüche, Verluste, Haftungen, Schäden oder Kosten in Bezug auf die App, einschließlich jeglicher Produkthaftungsansprüche Dritter, Behauptungen, dass die App nicht mit den anwendbaren gesetzlichen oder regulatorischen Anforderungen übereinstimmt, Ansprüche aus dem Verbraucherschutz oder ähnlichen Rechtsvorschriften sowie für Ansprüche im Zusammenhang mit Verletzungen des geistigen Eigentums. Anfragen oder Beschwerden bezüglich der Verwendung der App, einschließlich der Rechte an geistigem Eigentum, müssen an Kahoot! gerichtet werden. Ihre Lizenz im Rahmen dieser Bedingungen ist auf eine nicht übertragbare Lizenz beschränkt, um die App auf einem Apple-Produkt zu verwenden, auf dem das iOS-Betriebssystem von Apple ausgeführt wird und das Sie besitzen oder das von Ihnen kontrolliert oder anderweitig gemäß den Regeln der Nutzungsbedingungen des Apple App Stores verwendet wird. Darüber hinaus müssen Sie die Bedingungen einer für Sie geltenden Drittanbietervereinbarung einhalten, wenn Sie die App nutzen, z. B. den Datentarif, den Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter abgeschlossen haben. Apple und seine Tochtergesellschaften sind Drittbegünstigte dieser Bedingungen. Nachdem Sie diese allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptiert haben, haben Apple und seine Tochtergesellschaften das Recht (und deren Akzeptanz dieses Rechts wird vorausgesetzt), diese Bedingungen Ihnen gegenüber als Drittbegünstigte durchzusetzen. Ungeachtet dieser Rechte von Apple und seinen Tochtergesellschaften steht das Recht von Kahoot!, eine Änderung, einen Verzicht oder Abfindungen gemäß diesen Vereinbarungen zu vereinbaren, zu widerrufen oder zu beenden, nicht unter dem Zustimmungsvorbehalt Dritter.

16. Sonstiges

16.1. Schadensersatz

Soweit gesetzlich zulässig bestätigen Sie, Kahoot!, seine Muttergesellschaft, verbundenen Unternehmen, Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Manager, Mitarbeiter, Geldgeber, Vertreter und Lizenzgeber für alle Verluste, Kosten und Schäden zu entschädigen und schadlos zu halten, u. a. für angemessene Anwaltskosten in Zusammenhang mit Verstößen gegen diese Bedingungen oder der Nichteinhaltung von Verpflichtungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto durch Sie oder eine andere Person, die Ihr Konto verwendet. Wir behalten uns das Recht vor, die alleinige Verteidigung in Zusammenhang mit einem Anspruch zu übernehmen, der uns zu Schadensersatzansprüchen unter diesen Bedingungen berechtigt. In solch einem Fall müssen Sie in einem angemessenen Rahmen mit uns zusammenarbeiten.

16.2. Vollständige Vereinbarung

Abgesehen von den Aussagen in diesem Abschnitt oder einer ausdrücklichen schriftlichen Vereinbarung zwischen Ihnen und Kahoot! beinhalten diese Vereinbarungen alle allgemeinen Geschäftsbedingungen zwischen Ihnen und Kahoot! und ersetzen alle vorherigen schriftlichen oder mündlichen Vereinbarungen in Zusammenhang mit dem Gegenstand dieser Vereinbarungen.

16.3. Salvatorische Klausel und Verzichtserklärung

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen davon unberührt.

Sollten Kahoot! oder Drittbegünstigte die Vereinbarungen oder einzelne darin enthaltene Bestimmungen nicht durchsetzen, bleiben die diesbezüglichen Rechte von Kahoot! oder den Drittbegünstigten unberührt.

16.4. Abtretung

Kahoot! kann die Vereinbarungen oder Teile davon abtreten, und Kahoot! kann jegliche seiner Verpflichtungen gemäß den Vereinbarungen delegieren. Sie dürfen die Vereinbarungen oder Teile davon weder abtreten noch Ihre Rechte im Rahmen der Vereinbarungen an Dritte übertragen oder unterlizenzieren.

17. Geltendes Recht/Gerichtsstand

Die Dienste werden von Kahoot! AS aus unseren Büros im norwegischen Oslo kontrolliert. Sie können von den meisten Ländern der Welt aus aufgerufen werden. Da jedes Land Gesetze hat, die von denen Norwegens abweichen, erklären Sie sich mit dem Zugriff auf unsere Dienste damit einverstanden, dass die Statuten und die Gesetze Norwegens ohne Rücksicht auf Rechtskonflikte und das UN-Kaufrecht für alle Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Nutzung der Dienste und dem Kauf von Produkten oder Dienstleistungen über die Dienste gelten.

Darüber hinaus wird jede Klage zur Durchsetzung dieser Nutzungsvereinbarung vor Gerichte im norwegischen Oslo (Oslo tingrett) gebracht. Sie erklären sich hiermit mit der Zuständigkeit dieser Gerichte einverstanden und verzichten auf jegliche Einwände gegen diesen Gerichtsstand oder Zuständigkeiten vor diesen Gerichten.

Nutzungsrichtlinie

Durch die Nutzung unserer Dienste oder den Zugriff auf die Informationen, Ressourcen, Dienste, Produkte und Tools, die wir Ihnen direkt oder indirekt bereitstellen (nachfolgend als „Ressourcen“ bezeichnet), bestätigen Sie, diese Ressourcen nur für die Zwecke zu verwenden, die im Rahmen (a) dieser Bedingungen, (b) unserer Nutzungsrichtlinie und (c) geltenden Rechts, Vorschriften und allgemein akzeptierten Online-Praktiken oder Richtlinien („Zulässige Nutzung“) zulässig sind. In diesem Zusammenhang bestätigen Sie folgende Punkte:

  1. Um Zugang zu unseren Diensten und Ressourcen zu erhalten, müssen Sie möglicherweise bestimmte Informationen über sich selbst (wie Identifizierung, Kontaktdaten usw.) im Rahmen des Registrierungsprozesses oder zur Nutzung der Dienste und Ressourcen zur Verfügung stellen. Sie bestätigen, dass alle von Ihnen angegebenen Informationen stets genau, korrekt und aktuell sind.
  2. Sie sind dafür verantwortlich, die Vertraulichkeit aller Anmeldedaten im Zusammenhang mit jedem Konto, das Sie verwenden, um auf unsere Dienste und Ressourcen zuzugreifen, zu wahren. Dementsprechend tragen Sie die Verantwortung für alle Aktivitäten, die unter Nutzung Ihrer Konten stattfinden.
  3. Der Zugriff (oder Zugriffsversuch) auf unsere Dienste und Ressourcen mit anderen Mitteln als den von uns bereitgestellten Mitteln ist strengstens untersagt. Sie erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, sich keinen Zugang zu unseren Diensten und Ressourcen mittels automatisierter, unethischer oder unkonventioneller Mittel zu verschaffen (oder dies zu versuchen).
  4. Aktivitäten, die unsere Dienste und Ressourcen unterbrechen oder diese beeinträchtigen, u. a. in Zusammenhang mit unseren Servern oder Netzwerken, auf denen sich unsere Dienste und Ressourcen befinden oder mit denen sie verbunden sind, sind strengstens untersagt.
  5. Der Versuch, unsere Ressourcen zu kopieren, zu vervielfältigen, zu reproduzieren, zu verkaufen, zu handeln oder weiterzuverkaufen, ist strengstens untersagt.
  6. Sie sind allein verantwortlich für alle Folgen, Verluste oder Schäden, die wir direkt oder indirekt durch unerlaubte Aktivitäten erleiden können, wie oben beschrieben. Sie können dafür strafrechtlich oder zivilrechtlich haftbar gemacht werden.
  7. Wir können verschiedene offene Kommunikationstools für unsere Dienste bereitstellen, z. B. Blog-Kommentare, Blog-Beiträge, öffentliche Chats, Foren, Messageboards, Newsgroups, Produktbewertungen und Rezensionen, verschiedene Social Media Services usw. Sie bestätigen, dass wir von unseren Benutzern über diese verschiedenen Kommunikationstools gepostete Inhalte im Allgemeinen nicht screenen oder überwachen. Das bedeutet, dass Sie persönlich dafür verantwortlich sind, diese Tools auf verantwortungsvolle und ethische Weise zu verwenden, wenn Sie Inhalte für unsere Dienste einreichen. Durch das Posten von Informationen oder die Verwendung von offenen Kommunikationstools erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Inhalte hochladen, veröffentlichen, teilen oder anderweitig verteilen, die:
  8. illegal, bedrohlich, diffamierend, beleidigend, belästigend, erniedrigend, einschüchternd, betrügerisch, invasiv oder rassistisch sind oder suggestive, unangemessene oder anzügliche Ausdrücke enthalten;
  9. Verletzungen von Warenzeichen, Patenten, Geschäftsgeheimnissen, Urheberrechten oder anderen Eigentumsrechten irgendeiner Partei darstellen;

iii. unautorisierte oder unerwünschte Werbung enthalten;

  1. vorgeben, von Personen oder Rechtspersonen zu stammen, u. a. von Mitarbeitern oder Vertretern von Kahoot!.

Wir haben nach eigenem Ermessen das Recht, Inhalte zu entfernen, die unserer Meinung nach nicht mit den Vereinbarungen übereinstimmen, zusammen mit allen Inhalten, die wir für anstößig, schädlich, verwerflich oder ungenau halten oder gegen Urheber- oder Markenrechte Dritter verstoßen. Wir sind nicht verantwortlich für Verzögerungen oder Versäumnisse bei der Löschung solcher Inhalte. Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, die wir entfernen möchten, erklären Sie sich hiermit mit einer solchen Entfernung einverstanden und verzichten auf jeden Anspruch gegen uns.

  1. Soweit gesetzlich zulässig bestätigen Sie, Kahoot!, seine Muttergesellschaft, verbundenen Unternehmen, Geschäftsführer, leitenden Angestellten, Manager, Mitarbeiter, Geldgeber, Vertreter und Lizenzgeber für alle Verluste, Kosten und Schäden zu entschädigen und schadlos zu halten, u. a. für angemessene Anwaltskosten in Zusammenhang mit Verstößen gegen diese Bedingungen oder der Nichteinhaltung von Verpflichtungen im Zusammenhang mit Ihrem Konto durch Sie oder eine andere Person, die Ihr Konto verwendet. Wir behalten uns das Recht vor, die alleinige Verteidigung in Zusammenhang mit einem Anspruch zu übernehmen, der uns zu Schadensersatzansprüchen unter diesen Nutzungsbedingungen berechtigt. In solch einem Fall müssen Sie in einem angemessenen Rahmen mit uns zusammenarbeiten.